c) 2019 Weingut Hermann und Gerti Wind

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon
Rotweine:

Unsere roten Trauben werden im Sommer entblättert damit sie bis zur händischen Ernte die Burgenländische Sonne genießen können. Die gerebelten Trauben werden in Maischebehältern eine Woche lang vergoren, abgepresst und in Edelstahl, großen und kleinen Holzfässern ausgebaut. Die ideale Trinktemperatur liegt bei 16 -18° Celsius, bei sehr heißen Temperaturen gerne etwas kühler.

Sommerwind Rosè - weckt Sehnsüchte

Zartes Himbeer, frisch und fruchtig aus Rotweintrauben gleich gepresst. Leicht und spritzig, der Sommerhit! Als Aperitiv, idealer Begleiter für Fisch, Geflügel oder leichte Sommerkost. Eiskalt servieren und genießen!

Blaufränkisch, das Beste aus dem Burgenland

Typisch, burgenländisch autochtone Sorte. Der Boden der Ried Mitterkräftn besteht aus Kalkurgestein, mit starkem Lehmanteil im Oberboden durchzogen. Der Wein ist kräftig, vollmundig, weiche Tannine sind in Dörraromen eingebettet. Sehr gehaltvoll, passt zu allen Fleischgerichten.

Zweigelt

Der Trendsetter im österreichischen Weinbau. Milder Rotwein mit kräftiger Struktur, dunkles Rubinrot, weich und samtig. Ried Klausenberg, sanft abfallender Hang mit Blick über die Wulkaebene zum Schneeberg.

St. Laurent  Ried Schafgrube
Dunkles Rubingranat, edle Burgundernase, reife Weichselfrucht, voll Stil und Kraft, dicht, elegant, im Gaumen mit dem gewissen Etwas!
Tipp: im Sommer kann man diesen Wein auch kalt bestens genießen!
Merlot - volle Windkraft voraus!

Dunkles Rot, vielschichte Beerennoten. Kraftvoller Ausdruck mit würzigen Tannin. Mächtiger Körper gepaart mit duftigen Abgang. Ein eleganter Rotwein mit langer Lebensdauer.

Blaufränkisch "Kleiner Wald"

Beste Blaufränkischlage, Muschelkalk mit lehmigen Einschnitten. Im Glas dunkles Rubin, feine Beerenfrucht und angenehme Holzwürze. Durch weiche Tannine und gute Extraktsüße wirkt er vollmundig am Gaumen.

Goldberg

Cabernet Sauvignon 85% und Blaufränkisch 15% aus dem kleinen Holz.

Tiefdunkle Cuveé mit zart rauchigen Duft und Dörrobst. Feine Tannine, cremig und sehr ausbaufähig und kräftig im Abgang. 89 Falstaff Punkte.

Feldkogel - Herzerwärmend

Die Lage Feldkogel liegt in unmittelbarer Nähe des bekannten Römersteinbruchs von St. Margarethen. Zweigelt und Merlot gedeihen im Feldkogel und der Wein zeigt ein intensives Dunkelrot. Im Duft Waldbeeren und Zimt, er ist sehr kräftig, voll, schön abgerundet mit langanhaltenden Abgang.

Blauburger -  für schöne Stunden

Kräftiges Dunkelrot, Waldbeerenaromen, kompakter Körper, feuriges Leben, lieblich, rund und samtig.

Für Genießer, bekannt im ganzen Land!